Siegel der Universität
Universität zu Köln

Arbeitsgemeinschaft Diskrete Algorithmen (DIAL)

Herzlich Willkommen

auf den Projektseiten der Arbeitsgemeinschaft Diskrete Algorithmen 
von Prof. Dr. rer. nat. Hubert Randerath

 

Sehr viele Anwendungsprobleme in der Informatik und der Mathematik führen auf diskrete Modelle. Effiziente Lösungsansätze, die in akzeptablen Laufzeiten Lösungen mit beweisbar guter Qualität liefern, lassen sich für die oft sehr komplexen Fragestellungen nur durch eine Analyse der dem Problem zugrunde liegenden diskreten Struktur erzielen. Die Hauptarbeitsgebiete der Arbeitsgemeinschaft sind daher der Entwurf und die Analyse diskreter Algorithmen und die Untersuchung diskreter Strukturen. Die Arbeiten umfassen die Erforschung der strukturellen Grundlagen, die darauf aufbauende Entwicklung effizienter Algorithmen, die Analyse ihrer Güte und Laufzeit und den Systementwurf bis zur Implementierung. Die populäre Begriffsbildung Algorithm Engineering versucht diese vielfältigen Aspekte integral zu beschreiben. Ein Forschungs- und Lehrschwerpunkt der Arbeitsgemeinschaft liegt im Bereich der Algorithmischen Graphentheorie, die eine Schnittstelle zwischen der Diskreten Mathematik und der Theoretischen Informatik darstellt. Die Forschung und Lehre im Rahmen dieser Arbeitsgemeinschaft lässt sich nicht nur diesen beiden klassischen Bereichen zuordnen, sondern ist auch teilweise in den Bereichen Operations Research und Diskreter Optimierung beheimatet, da die Übergänge zwischen diesen vier Gebieten fließend sind.

Aktuelles

Wechsel im September 2009 mehr